Steuertipps

Ausbildung

TYPO3 Cumulus Flash tag cloud by TYPO3-Macher - die TYPO3 Agentur (based on WP Cumulus Flash tag cloud by Roy Tanck) requires Flash Player 9 or better.

Cartoon des Monats
Kassensturz IKassensturz IIKassensturz III
Kassensturz I
Kassensturz II
Kassensturz III
bpw Mediathek

Aktuelle bpw-Steuertipps als Video in Zusammenarbeit mit erzTV finden Sie hier.

 


Aber auch das klassische Buch hat nicht ausgedient.

Hier geht's zu unseren Veröffentlichungen.

BFH-Urteil passend zur Jahreszeit:
Wiesnbrezn auf dem Oktoberfest steuerbegünstigt

Mit Urteil vom 03.08.2017 (V R 15/17) hat der Bundesfinanzhof entschieden:

Verkauft ein Brezelverkäufer auf dem Oktoberfest in Festzelten "Wiesnbrezn" an die Gäste des personenverschiedenen Festzeltbetreibers, ist der ermäßigte Umsatzsteuersatz von 7 % für Lebensmittel anzuwenden. Der Bundesfinanzhof (BFH) hat mit Urteil vom 3. August 2017 (V R 15/17) die Rechtsauffassung der Finanzverwaltung zurückgewiesen, die im Verkauf der Brezeln durch den Brezelverkäufer einen restaurantähnlichen Umsatz gesehen hatte, der dem Regelsteuersatz von 19 % unterliegen sollte.

Unter welchen Voraussetzungen das genau gilt, ist nachzulesen im BFH-Urteil vom 03.08.2017 (V R 15/17) und der Pressemitteilung vom 13.09.2017 dazu.

http://www.bpw-online.de/steuertipps/wiesnbrezn-auf-dem-oktoberfest-steuerbeguenstigt.html