BÖTTGES-PAPENDORF-WEILER · Steuerberater Wirtschaftsprüfer · Partnerschaftsgesellschaft mbB

Corona-Ticker

Beginn der Phase II im Herbst 2020 - jedenfalls bei den Überbrückungshilfen für KMU

Seit April hat sich viel getan. Wir alle mussten viel dazu lernen vor allem auch im Berufsalltag zur Aufrechterhaltung unserer Rollen in der Wirtschaft. Trotz aller Anstrengungen sinken leider die Infektionszahlen nicht wirklich und die Pandemie macht uns allen zu schaffen.

Für die stark gebeutelten KMU habem BMWi und BMF jetzt mit der Verlängerung der Überbrückungshilfen für KMU zu verbesserten Konditionen einen weiteren Schritt getan, um die mittelständische Wirtschaft zu stützen. Betroffen sind die Monate ab September bis zum Jahresende. Anträge sollen jetzt bald ab Mitte Oktober möglich sein. Es wird das gleiche Verfahren gelten, wie bei der Überbrückungshilfe Phase I und jetzt, wo alle Beteiligten mehr Erfahrung und Übung haben, sollte das auch ohne größeren Sand im Getriebe klappen. Wir verfolgen für Sie die aktuelle Entwicklung. Den jeweiligen Stand können Sie in unserem Corona-Ticker im Bereich Corona-Überbrückungshilfe wird verlängert nachlesen.

Für viele wenn nicht für uns alle sind die kommenden Monate entscheidend, ob und wie wir die Krise "gewuppt" kriegen. Wir stehen jedenfalls bereit, um Sie bei allen Steuer- und Finanzfragen nach besten Kräften zu unterstützen. Und das wichtigste nicht zu vergessen: Bleiben Sie gesund!

Sehr geehrte Mandanten!

Wir alle stecken noch mitten drin in der Corona-Krise. Die Nachrichten zu den Hilfsmaßnahmen überschlagen sich noch täglich. Gleichzeitig werden die ersten vorsichtigen Schritte zu einer Exit-Strategie eingeleitet.

Dank Ihres Verständnisses, unserer unbeirrten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und einer guten digitalen Infrastruktur bei bpw konnten wir den Betrieb im Interesse unserer Mandanten und deren Mitarbeiter aufrecht erhalten. Das wollen wir auch weiter so halten und Sie über unsere verschiedenen Unterseiten hier in unserem Corona-Ticker und natürlich telefonisch und per Datenaustausch bestmöglich informieren und beraten. Unsere aktuellen Corona-Themenseiten finden Sie in den Unterseiten im Untermenu aktuell zu folgenden Themen:

Wir bleiben aber alle weiterhin aufgerufen, nicht zwingend notwendige soziale Kontakte zu vermeiden. Wir bei bpw bleiben daher vor- und umsichtig. Wir setzen weiter auf Mail und Telefon für den Informationsaustausch. Auch das Homeoffice hat sixch bewährt, um die Situation im Büro vor Ort zu entspannen und die Abstandsregeln zu beachten, wenn nicht alle gleichzeitig vor Ort sind. 

Für Sie als Mandanten bedeutet das:

  • Wir sind weiterhin jederzeit für Sie erreichbar und alle Post und Unterlageneingänge werden zeitnah bearbeitet.
  • Auch persönliche Kontakte sind wieder möglich. Bitte vergewissern Sie sich vorher, dass Ihr gewünschter Ansprechpartner vor Ort ist.
  • Sollte die Übergabe von Papierunterlagen notwendig sein, vereinbaren Sie bitte mit uns, wo und wie das je nach Situation am Besten erfolgen kann.
  • Aktuelle Informationen zu Corona werden wir weiterhin auch auf unserer Homepage hier unter unserem "Corona Ticker" einstellen. 
  • Besondere Mitteilungen zu den einzelnen Niederlassungen finden sie unter dem jeweiligen Standort

Wir hoffen zuversichtlich, dass wir alle gemeinsam auch diese weltweite Krise bald und gut meistern werden. Mit den genannten Maßnahmen möchten wir unseren bescheidenen Anteil dazu beitragen. Es ist wichtig: auf jeden kommt es an.

In diesem Sinne wünschen wir Ihnen: Bleiben Sie und Ihre Familien und Belegschaften gesund.

Mit freundlichen Grüßen

Partner und Mitarbeiter Ihrer bpw-Teams vor Ort am 05.06.2020

BÖTTGES-PAPENDORF-WEILER
Steuerberater Wirtschaftsprüfer

Partnerschaftsgesellschaft mbB

Berlin-Bonn-Bornheim-Stollberg-Zwönitz