BÖTTGES-PAPENDORF-WEILER · Steuerberater Wirtschaftsprüfer · Partnerschaftsgesellschaft mbB

Gesetzliche Prüfungen

Gesetzliche Prüfungen

Der Bereich der Wirtschaftsprüfung ist maßgeblich durch die Vorbehaltsaufgabe geprägt, die durch Gesetz vorgeschriebene Prüfung der Jahresabschlüsse bestimmter Unternehmen durchzuführen, über das Ergebnis dieser Prüfungen zu berichten und einen Bestätigungsvermerk zu erteilen. Eine solche Prüfungspflicht wird z. B. durch die Rechtsform, die Größe oder den Unternehmenszweig begründet. Unterbleibt die gesetzlich vorgeschriebene Prüfung des Jahresabschlusses, so kann dieser vom zuständigen Gesellschaftsorgan nicht festgestellt werden, abgesehen von sonstigen gravierenden zivil-, straf- und steuerrechtlichen Auswirkungen. Wirtschaftsprüfer dürfen jedoch ihr "eigenes Werk", d.h. insbesondere einen Jahresabschluss, an dem sie selbst mitgewirkt haben, nicht selbst prüfen. Wir haben uns auf die Erstellung und Beratung spezialisiert und führen aktuell keine Pflichtprüfungen von Jahresabschlüssen durch. Für andere gesetzlich vorgeschriebene Prüfungen sprechen Sie uns gerne an.