BÖTTGES-PAPENDORF-WEILER · Steuerberater Wirtschaftsprüfer · Partnerschaftsgesellschaft mbB

Kostenrechnung

Die Kostenrechnung bildet die nächste Stufe der Auswertungsmöglichkeiten basierend auf der Finanzbuchführung. Ab einer bestimmten Größenordnung empfehlen wir eine Kostenstellenrechnung, bei der die Ergebnisse der Tätigkeiten einzelner Abteilungen oder einzelner Arbeitsgruppen ermittelt werden können. Diese Kostenstellenrechnung gibt dem Betriebsinhaber einen Überblick darüber, ob das Tätigwerden in diesem Bereich einen positiven Beitrag zur Entwicklung des Gesamtunternehmens liefert.

Einen weiteren Schritt bildet die Kostenträgerrechnung, bei der die Erträge und Kosten eines einzelnen Produktes oder Projektes ermittelt werden. Man erhält also Antwort auf die Frage, ob sich die konkret angebotene Leistung tatsächlich lohnt.

Übrigens: Die Kostenrechnung ist kein ausschließlich auf gewerbliche Unternehmen zugeschnittenes Beratungsangebot: Sie ist auch ein entscheidendes Instrument für Freiberufler, Verbände, Behörden und Vereine. Solche verfeinerten betriebswirtschaftlichen Instrumente können nicht einfach aus der Hutschachtel gezogen werden; sie sind vielmehr zusammen mit Ihnen zu erarbeiten und Jahr für Jahr den Entwicklungen anzupassen. Sprechen Sie uns an!